Kleiner Blog ;)

Die neuesten Beiträge finden sich ganz oben, die ältesten unten.



OSTERSPECIAL bei mir - AncestralArts. :D

Ich dachte mir, ich zeichne mal einen meiner lustigen Lebensgenossen - die Neonsalmler in meinem Aquarium. ^^


Oh goodness, wann werde ich endlich in der Lage sein, ganze Körper zu zeichnen, ohne auszurasten?

Dann wäre da noch mein zu comichafter Zeichenstil, den mir diese Birne aus den USA "Christopher Hart" beschert hat. Danke an diesem Punkt an Studio Xebec, das mir einen alternativen Stil zeigt, der mir verdammt gut gefällt.

Work in Progress - ich versuche immer noch den comic-touch aus meinem Stil zu bekommen. :/


Wer sich nach dem Sinn des Lebens fragt, hat noch viel Entwicklung vor sich.

Der Sinn des Lebens ist nichts, was man hinterfragen sollte. Er kommt, wenn die Zeit reif ist.

Ich für mich persönlich habe entdeckt, dass mein Leben nur einen Sinn hat: zu Leben!

Man soll erfahren, entdecken, leben und sich weiter entwickeln, um dann ins unerforschte Nichts zurück zu kehren. Warum das alles, wenn man eh nicht weiß, was nach dem Leben kommt?

Weil es so ist. Es gibt keinen Grund dafür und bei bestem Willen: man darf nicht immer nur nach Gründen für alles suchen! Manches muss man einfach akzeptieren, ohne den Sinn/Grund oder die Wahrheit dahinter zu erkennen.

Wir leben nunmal in einer Welt, in der noch unzählige Dinge unerforscht sind und viele davon werden auch unerforscht bleiben.

Natürlich ist es schwierig, unbekanntes einfach so zu akzeptieren. Aber das ist die Herausforderung des Lebens und so kommen wir zum Anfang der Frage zurück.

 

Wer die Kraft hat, bestehendes zu akzeptieren ohne es zu hinterfragen, der ist wirklich Stark.

Stärke liegt nicht im körperlichen Bereich. Denn viele Männer behaupten einfach nur, stark zu sein, in dem sie Autos tunen, Muskeln bewegen und auf die Straße spucken. Was wirklich dahinter steckt, dürfte jeder bereits wissen.

Stärke ist genauso individuell wie jeder einzelne Mensch. Entweder hat man sie, oder man muss sie sich hart erarbeiten. Es mutet majestätisch an, wenn da ein Muskelpaket mit 80 kg Gewichten antanzt. Aber im Grunde ist das unechte, vergängliche Stärke.

 

Stärke kann vieles sein. Die Kraft, sich nicht über alles und jeden zu ärgern, die Erfahrung im Umgang mit schwierigen Menschen, oder einfach nur die Weisheit, sich zur Ruhe zu setzen, wenn die Seele es verlangt.