Zweite Wahl


Hier werde ich euch die nächsten Wochen an (ab 4.1.2018) einige Animes vorstellen, die zwar keine Meisterwerke sind, aber trotzdem absolut Sehenswert. Da diese Animes zu viele Schwächen haben, gebe ich sie nicht in meine Topliste.


Arjuna

Arjuna ist ein Anime, den ich nur spirituellen wirklich empfehlen kann.


In Arjuna geht es um die Menschen. Was sie zerstören, wie sie mit der Umwelt umgehen und diese darauf reagiert. Wie lebensunfähig wir in der Wildnis wären, wie die Erde sich selbst reinigt und vieles mehr.


Juna wurde ausgewählt um Kräfte zu besitzen, die sie selbst kaum kontrollieren kann. Sie schaut hinter die Fassaden der Menschheit.

Dabei geht es um Themen wie Geburt, Seelenwanderung, Körperhygiene (Bakterien, usw.), Freundschaft und Leben.

 

Der Anime ist wirklich nichts für weicheier, denn hier werden sämtliche unangenehme Themen behandelt, die man sonst meidet. Die Schwächen sind Grafik, Ton und die Charaktere. Es sind keine 0815-Charaktere, aber eben auch nicht extrem gut gemacht.

 

Fazit: Weicheier bitte abstand halten! Trotz der schlechter Grafik und dem Ton, ist dieser Anime gut gelungen und kann durchaus unterhalten.